Imma no: mea ois gean

Portrait: Die Strottern

Die Strottern -  © Herbert Zotti

wean hean

Infos zur Produktion

Die Strottern als Popband. Das war der Ursprungs-Plan. Eigentlich. Der Ö3-Karriere stand quasi nichts mehr im Wege. Kurze Ausflüge in das Wienerlied-Universum hatten bestätigt, dass dort keine Zukunft auf sie wartet. Die alten Wienerlieder wurden bald urfad. Aber die Popband! Ja, das wird was! Und dann kam Peter. Der Textmagier Peter Ahorner. Es war Liebe auf den ersten Blick und sie haben sich »imma no: mea ois gern«. Das ist sowas von »mea ois« erfreulich. Denn »ohne Peter geb‘s uns nicht«, sagen die Strottern. Und ohne Strottern wäre das Lied in Wien heute nicht das, was es ist: lebendig, saftig und pur, mit viel Heazz und Glückseligkeit. Oh, wie sehr freuen wir uns auf dieses Portrait samt all den Strotter’schen Lieblings(bühnen)menschen.

Die Strottern
Peter Ahorner
Christoph Bochdansky
Martin Eberle & Martin Ptak
Jazzwerkstatt
Matthias Loibner

Vorstellungen

Termin Spielst├Ątte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
02. Juli 19:30 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 25,00
  • 22,00
  • 19,00
  • 16,00

Karten bestellen!

Bilder

  • Die Strottern -   © Herbert Zotti

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken