12+ Abo

Das Jugend-Abo

Saison 2020/2021

Abopreise:

  • € 64,- Kategorie A
  • € 56,- Kategorie B
  • € 48,- Kategorie C
  • € 40,- Kategorie D

 

Ihre Vorteile:

  • kein Anstellen mehr
  • immer die gleichen Sitzplätze
  • Termine sind bereits zu Beginn der Saison bekannt
  • monatliche Spielplanzusendung
  • und natürlich spannende und unterhaltsame Vorstellungen

Abo bestellen!

  

Vorstellungen:

  • Das Tagebuch der Anne Frank -  © Archiv Theater Akzent

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Maddalena Hirschal

    spielt Anne Frank in einer selbst zusammengestellten Fassung, die in der Lage ist, so ehrlich, intelligent und präzise über eine uns unvorstellbare Lebenssituation zu berichten.

    mehr »

  • Generationenshow -  © Archiv Theater Akzent

    Generationenshow

    Claudia Bühlmann und Ensemble

    Was ich dir schon immer mal sagen wollte

    Neben dem Schaukelstuhl der Oma steht ein altes Kassettenabspielgerät.
    Fasziniert lauscht Paula der Musik: „Lit! Voll swag!“

    mehr »

  • Top Kick -  © Jugendstiltheater

    Top Kick

    von Raoul Biltgen

    Theater Jugendstil, Kunst und Kultur für Jugendliche

    Ein kraftvolles Stück über Gruppendynamik, Konkurrenzkampf und Freundschaft.

    mehr »

  • Recht selbst sicher -  © die theaterachse

    Recht.Selbst.Sicher

    von Mathias Schuh

    die theaterachse

    Das neue Stück der theaterachse zeigt in drei packenden Szenen wie sich junge Menschen für ihre Selbstbestimmung und Gendergerechtigkeit einsetzen.

    mehr »


>> zum Presseartikel

Aktuell:

Saison 2019/2020

Heaven von Michaela Obertscheider
Termin: Freitag, 18.10.2019, 19:00 Uhr

Nichts von Jane Teller
Termin: Freitag, 24.1.2020, 19.00 Uhr

Fangnetz von Mathias Schuh
Termin: Freitag, 13.3.2020, 19.00 Uhr verschoben auf 8.6.2020, 19.00 Uhr

Job Chop Suey von Raoul Biltgen
Termin: Freitag, 24.4.2020, 19.00 Uhr

Rückblick:

Saison 2018/2019

  • Bienen küssen nicht - Rebekka Reinholz
  • Der Sturm! – frei nach William Shakespeare
  • König Artus - Michaela Obertscheider und Ensemble Imp:Art
  • Gleich ≠ Gleich von Raoul Biltgen

Saison 2017/2018

  • Reinecke im Rampenlicht - frei nach J. W. v. Goethe
  • Was ihr wollt – was ich bin - inspiriert von William Shakespeare
  • Smack Cam - von Raul Biltgen
  • Hotel Paradiso - Familie Flöz


 

Seite drucken