Gro├če Szene / Das Bacchusfest

von Arthur Schnitzler

Volkstheater in den Bezirken -  © Volkstheater

Volkstheater in den Bezirken

Saison 2009/2010

Infos zur Produktion

Regie: Doris Weiner
Bühne: Hans Kudlich
Kostüme: Erika Navas

mit Gabriela Benesch, Alexander Lhotzky, Stefan Puntigam, Johannes Seilern

Grosse Szene: Konrad Herbot ist nicht nur ein großer Schauspieler, sondern auch umschwärmter Liebling der Damen, denen er nicht widerstehen kann. Ehefrau Sophie erträgt seine Untreue nicht mehr und möchte ihn verlassen. Wenn sie das tut, weigert er sich am Abend als "Hamlet" auf der Bühne zu stehen, obwohl das Theater ausverkauft ist. Ein ernsthaftes Problem für Theaterdirektor Falk...


Das Bacchusfest: Der berühmte Schriftsteller Felix Staufner ist nach Tirol gereist, um dort an seinem neuen Stück zu schreiben. Seine Frau Agnes bleibt im Sommerhaus am Attersee zurück und verliebt sich in Dr. Guido Wernig, einen Bekannten des Paares. Sie beschließt, Felix zu verlassen und mit Guido ein neues Leben zu beginnen. Am Bahnhof in Salzburg erwarten die beiden den ahnungslosen Ehemann, um ihm ihren Entschluss mitzuteilenÉ

Dem großen österreichischen Dichter Arthur Schnitzler gelingen hier mit Humor, Witz und Schärfe genaue Charakterstudien der bürgerlichen Gesellschaft um 1900 - ein zeitloser Spiegel der österreichischen Seele.

 

Bilder

  • Volkstheater in den Bezirken -   © Volkstheater

zurück zur Übersicht »

Seite drucken