WOSP Vienna - Benefizkonzert

Großes Orchester der Weihnachsthilfe

WOSP Vienna -  © Archiv Theater Akzent

Saison 2019/2020

Infos zur Produktion

Die Hilfsorganisation Großes Orchester der Weihnachtshilfe (auf Polnisch: Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy, kurz WOŚP) ist die größte nicht-staatliche und nicht-kirchliche Wohltätigkeitsinitiative in Polen. Sie sammelt jedes Jahr im Jänner Spenden für die medizinische Versorgung in polnischen Krankenhäusern, das Geld kommt in erster Linie Neugeborenen und Kindern zugute. 2020 liegt der Fokus von WOŚP auf der Kinderchirurgie.
Das Wiener Finale von WOŚP unterstützt nicht nur ein großartiges karitatives Projekt, sondern setzt zugleich auch ein Zeichen für Integration und das gesellschaftliche Miteinander. Durch seinen internationalen und interkulturellen Charakter spricht die Veranstaltung ein breites Publikum jeden Alters und jeder Herkunft an, während das Programm eine erstklassige Mischung aus klassischer Musik, Rock, Folklore sowie anderen Acts umfasst.

Im ersten Teil des Konzertes (18.00 – ca. 19.30 Uhr) sind Auftritte von Ahaphonia (POL | AUT), Clemens Boigner (AUT | FRA), Maike Clemens (AUT | DEU), Cosmik Five (AUT), Majkel Dżekson* – Katarzyna Czarkowska (POL), Paula Gokl (AUT), Anna Gutowska (AUT), Christine Hödl & Blackwater Side (AUT), Natalia Kawalek (POL | AUT), Iman Khammar (IRN), Anna Maria Niemiec (AUT | POL), Klara Nowak (AUT), Birolin Thani (SYR), Margarethe Vogler (DEU) sowie einigen anderen Künstlerinnen und Künstlern vorgesehen. Ab 20.00 Uhr wird die legändere polnische Rockband DE MONO auftreten.

Auf der Facebook-Seite www.facebook.com/WOSP.Vienna findet man aktuelle Informationen zum Programm sowie zu den begleitenden Aktivitäten. Der Eintritt ist gegen eine freie Spende zugunsten WOŚP für alle interessierten Personen möglich. Programmänderungen sind vorbehalten, eine Reservierung von Plätzen wird nicht angeboten.

Bilder

  • WOSP Vienna -   © Archiv Theater Akzent

zurück zur Übersicht »

Seite drucken