Andrea Eckert & Ensemble

Damenwahl!

SiA Andrea Eckert -  © Sabine Hauswirth

Ach, sie sind mir so bekannt

Infos zur Produktion

ÄNDERUNG:
Um die Maßnahmen der Regierung betreffend Abstandsregel einhalten zu können, wird die Vorstellung am 17.11.2020 (ursprünglich 12.3. bzw. 20.5.2020), um 19.30 Uhr auf zwei Vorstellungen mit Beginn 18.00 und 20.30 Uhr geteilt.

Wenn Sie bereits Karten gekauft haben und von unserer Tageskassa noch nicht kontaktiert wurden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und geben Sie uns bekannt, um welche Uhrzeit Sie die Vorstellung besuchen möchten.

Ob französische Chansons oder Wienerlied, Schlager oder Kurt Weill-Song: Andrea Eckert schlüpft auf unnachahmliche Weise in die verschiedensten Rollen, sei es die „Zersägte Dame“ oder als „Seeräuber Jenny“. Himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt entlockt sie dem Publikum in atemberaubendem Tempo Tränen der Rührung und des Lachens, egal ob sie das auf Deutsch, Französisch, Englisch oder Jiddisch tut. Die Künstlerin bezaubert durch Hingabe und Intensität, mit der sie von den Höhen und Tiefen des Lebens singt, ihre wandlungsfähige Stimme zieht dabei Jede und Jeden in ihren Bann.

André Heller: „Andrea Eckert ist ein kostbares österreichisches Bühnenwunder. Aufritte der Ausnahmekünstlerin zu versäumen gilt unter Kennern zu Recht als Unterlassungssünde."
 

Andrea Eckert, geboren in Baden, nach einem Literaturstudium in Paris Ausbildung bei der legendären Dorothea Neff; Engagements an großen Bühnen in Österreich und Deutschland, u. a. Frankfurter Schauspielhaus, Wiener Burgtheater, Schauspielhaus Wien, Volkstheater Wien und Theater in der Josefstadt.

Andrea Eckert wurde für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet.

Sie erhielt die Kainz-Medaille, den Hebbel-Ring, den Karl-Skraup-Preis, den Dorothea-Neff-Preis, den Hersfeld-Preis, das goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich,.

Sie spielt in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen,gastiert mit ihren Musikprogrammen und Lesungen im gesamten deutschen Sprachraum, in Israel und New York und wurde als Dokumentarfilmerin mit der Romy ausgezeichnet.

Andrea Eckert lebt als freie Schauspielerin und Filmemacherin in Wien.

Tommy Hojsa - Klavier
Otmar Klein - Klarinette, Saxophon, Flöte, Akkordeon
Lenny Dickson - Schlagzeug, Percussion
 

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
07. November 18:00 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 34,00
  • 29,00
  • 25,00
  • 19,00

Karten bestellen!

07. November 19:30 Uhr Theater Akzent

ÄNDERUNG: Vorstellung geteilt

07. November 20:30 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 34,00
  • 29,00
  • 25,00
  • 19,00

Karten bestellen!

Bilder

  • SiA Andrea Eckert -   © Sabine Hauswirth

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken