Dobrek Quintett (PL/RS/AT)

Weltmusik Tausendsassa mit neuem Umfeld

Akkordeonfestival 2020 02 24 -  © www.mussil.com

21. Akkordeonfestival

Infos zur Produktion

Im Juli letzten Jahres eröffnete diese Formation das Schrammel.Klang.Festival in Litschau, heute gibt es endlich die heiß ersehnte Wien-Premiere! Krzysztof Dobrek, 1967 in Polen geborener Klasse-Musiker, der mit seinem Instrument, dem Akkordeon, geradezu verwachsen erscheint, ist mit einer gesunden Portion künstlerischer Neugier gesegnet. So schafft er sich für seine Kompositionen und seine (immensen) instrumentalen Fähigkeiten immer wieder gerne ein neues Umfeld. Bei diesem Quintett steht ihm mit dem Bassisten Alexander Lackner ein langjähriger Dobrek Bistro Partner zur Seite, mit den anderen hochkarätigen Kolleg_innen lotet er in so vielfältigen wie frischen melodischen und rhythmischen Dialogen die Möglichkeiten des Materials aus, das seine jahrzehntelange musikalische Erfahrung als (nicht nur) weltmusikalischem Vielspieler ebenso widerspiegelt wie seine polnischen Wurzeln.

Krzysztof Dobrek - Akkordeon
Jelena Popržan - Viola, Stimme
Christoph Pepe Auer - Klarinette, Saxophon
Alexander Lackner - Kontrabass
Ingrid Oberkanis - Schlagzeug, Perkussion

weiter zu >> Akkordeonfestival
weiter zu >> www.dobrek.com

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
24. Februar 20:00 Uhr Theater Akzent

*

Kartenpreise in
  • 25,00

Karten bestellen!

Bilder

  • Akkordeonfestival 2020 02 24 -   © www.mussil.com

zurück zur Übersicht »

Seite drucken