Buchpräsentation: „ungeschönt“

von Jaqueline Scheiber

ungeschönt - Jaqueline Scheiber © Archiv Theater Akzent

Studio im Akzent

Infos zur Produktion

Sprechen über gesellschaftliche Tabus, Bodyshaming und psychische Gesundheit
Premierenlesung inkl. Gespräch und special guest – powered by o*books sessions
 

Wer Jaqueline Scheiber kennt, weiß, dass sie sich kein Blatt vor den Mund nimmt und das tut sie so auch in ihrem neuen Buch „ungeschönt“. Sie spricht über gesellschaftliche Normen und Absurditäten, positioniert sich und wiegt ab. Wer einen ungeschönten Blick auf die Welt möchte, eine kritische Auseinandersetzung und einen empathischen Zugang zu realpolitischen Themen, sollte sich das Buch und diese Lesung nicht entgehen lassen. Wer schon mal bei einer von Jaqueline Scheibers aka minusgold‘s Lesungen war, weiß: Das ist mehr als eine Lesung. Im Gespräch mit Bianca-Maria Braunshofer (o*books) werden Stellen vom Buch nochmal aufgegriffen und womöglich verrät sie die ein oder andere persönliche Anekdote. Als besondere Überraschung gibt es einen special guest. Das wird bestimmt ganz schön ungeschönt schön!

PIPER Verlag

weiter zu >> o-books

Bilder

  • ungeschönt -  Jaqueline Scheiber © Archiv Theater Akzent

zurück zur Übersicht »

Seite drucken