Vitéz lélek

von Áron Tamási

Infos zur Produktion

Das vom Nationaltheater aufgeführte Stück „Vitéz lélek“ entstand im Oktober 1940, unmittelbar nach dem Einmarsch in den Norden von Siebenbürgen. Seine Premiere war am 25. Jänner 1941. Das Drama entstand auf Grund der Erzählung „Hymne mit einem Esel“. Das als „ernstes Stück“ bezeichnete Bühnenwerk unterscheidet sich grundlegend von einer Novelle. Nicht nur weil der Held vom Autor umbenannt wurde, sondern weil das Stück, das zur Zeit des Zweiten Weltkrieges aus der Taufe gehoben wurde, die Symbolik der ursprünglichen Eselsgeschichte eine vollkommen andere Botschaft enthält. Tamasi macht in diesem Werk von den Stilelementen der Sprache der Sekler keinen Gebrauch. Er schreibt kein süß-trauriges Volksstück, sondern stellt das echte Drama der ungarischen Volksseele auf die Bühne und zeigt in den Dialogen eine mitreißende Dynamik auf.

in ungarischer Sprache
 

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
16. September 18:30 Uhr Theater Akzent

Geschlossene Veranstaltung

zurück zur Übersicht »

Seite drucken