Weihnachten zweistimmig

Angelika Kirchschlager und Maresa Hörbiger

Weihnachten zweistimmig -  © Archiv Theater Akzent

Advent im Akzent

Infos zur Produktion

Kammersängerin Angelika Kirchschlager und Kammerschauspielerin Maresa Hörbiger feiern gemeinsam einen vergnüglichen musikalisch-literarischen Vorweihnachtsabend.
Dabei wechseln sich einige der schönsten Weihnachtslieder, Arien und Songs mit humorvollen und besinnlichen weihnachtlichen Texten ab.

Angelika Kirchschlager singt Lieder und Arien von Bach, Mendelssohn, Wagner, Humperdinck, Gounod, Franck u.a.
Maresa Hörbiger liest Texte von David Sedaris, John Waters, Rosa Luxemburg, Arthur Schnitzler, Erich Kästner, Hugo Wiener u.a.

Am Klavier begleitet Tobias Kaltenbrunner
Konzeption: Thomas Kahry

Die österreichische Mezzo-Sopranistin Angelika Kirchschlager gehört international zu den herausragenden Sängerinnen ihres Fachs. Seit Jahren singt die gebürtige Salzburgerin an den großen Opern- und Konzerthäusern der Welt und stellt dabei immer wieder ihre große stimmliche Vielfalt, ihre einfühlsame Interpretationsfähigkeit, aber auch ihre Wandelbarkeit eindrucksvoll unter Beweis. 
Angelika Kirchschlager wurde 2007 zur seinerzeit jüngsten Kammersängerin der Wiener Staatsoper ernannt sowie 2009 zum Ehrenmitglied der Royal Academy of Music in London. 2013 wurde sie mit dem Europäischen Kulturpreis ausgezeichnet, sie ist GRAMMY- sowie vierfache ECHO Kassik Preisträgerin und wurde 2013 mit dem BBC Music Award ausgezeichnet. 

Maresa Hörbiger, jüngste Tochter von Paula Wessely und Attila Hörbiger, absolvierte ihre Ausbildung zur Schauspielerin am Max Reinhardt Seminar in Wien. Von 1972 bis 2010 war sie am Burgtheater engagiert und spielte als Hauptdarstellerin in zahlreichen Stücken. Weitere Engagements führten sie an das Schauspielhaus Hamburg, ans Schillertheater und Renaissancetheater Berlin, sowie zu den Salzburger Festspielen und den Festspielen Reichenau.
Neben ihrer Theaterkarriere wurde Maresa Hörbiger durch zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen bekannt. In diesem Jahr war sie bereits in der 5. Staffel der ZDF-Serie „Dr.Klein“ zu sehen. Für ihre Darstellung in dem Film "Meine Schwester" wurde sie als beste Schauspielerin für den österreichischen Film- und Fernsehpreis "Romy" nominiert. Im Kino war sie zuletzt 2018 im Film „Hexe Lilli rettet Weihnachten“ zu erleben.
2008 wurde Maresa Hörbiger von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zur „Kammerschauspielerin“ ernannt, 2016 erhielt sie den Ehrentitel Professorin.

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
14. Dezember 19:30 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 38,00
  • 32,00
  • 26,00
  • 20,00

Karten bestellen!

Bilder

  • Weihnachten zweistimmig -   © Archiv Theater Akzent

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken