Alicia Edelweiss

Alicia Edelweiss -  © Mael Blau

9. Popfest Wien

Infos zur Produktion

Eine walisisch-österreichische Singer-Songwriterin, die es nach straßenmusikalischen Reisen durch Portugal und Spanien jetzt wieder nach Wien verschlagen hat.

Auf ihrer Reise als Straßenmusikerin durch Europa verschlug es die walisisch-österreichische Alicia Edelweiss unter anderem nach Portugal. Dort begann sie als Singer-Songwriterin von ihren Reisen und den darauf erschienenen zwielichtigen Figuren zu singen, nicht zu vergessen von den Schmerzen mit sich selbst leben zu müssen. Seit diesen lächerlichen Ereignissen, teilt sie ihre Musik und ihre Liebe nicht mehr ausnahmslos auf der Straße!

Texte voller Selbstironie, die Gitarre ihrer Großmutter, die Stimme eines Engels, die zwar missbrauchte - aber doch charmante - englische Sprache, ein herzzerreißendes Akkordeon, ein Hauch von Comedy und Theater, Performance und Groteske. Mit diesen unscheinbaren Mitteln lässt Alicia Edelweiss das Publikum Teil ihres Wahnsinns haben - sei es durch ihre eigenartige Art des Geschichtenerzählens oder durch Teufelsaustreibungen, Quizshows und Interviews mit ihrer Mutter.

Aus irgendeinem Grund hat es nun Alicia weg von den von Hippies verseuchten Straßen Barcelonas und den verrottenden Bühnen Portugals, zurück ins reine, glänzende, leuchtende Wien verschlagen!

weiter zu >> Popfest Wien

Vorstellungen

Termin Spielst├Ątte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
28. Juli 22:30 Uhr Theater Akzent

Bilder

  • Alicia Edelweiss -   © Mael Blau

zurück zur Übersicht »

Seite drucken