Gerold Rudle

Na Prost!

SIA Gerold Rudle -  © Manfred Baumann

Infos zur Produktion

Endlich wieder im Theater Akzent! Nach etlichen Jahren Absenz, steht Gerold Rudle an diesem Jahreswechsel wieder auf der Bühne des Theater Akzent. Er selbst meint dazu: „Das Akzent hat für mich etwas ganz Besonderes - es gibt keinen würdigeren Übergang vom alten ins neue Jahr. Ich bin glücklich.“

Gerold Rudle gilt als Meister des Erzählens. In „Na Prost!“ gelingt es Rudle in seiner einmaligen und persönlichen Art, uns zum Lachen zu bringen und zu Tränen zu rühren. Rudle stürzt sich mit voller Kraft und ganzkörperlichem Einsatz in dieses Unternehmen. Das kann nur gut gehen. Gerold Rudle zeigt uns das Leben - und das Leben ist schön! Er erzählt uns über brave Familienväter, über das Mannsein im Frauenzeitalter, über Hochzeiten und keinen Todesfall, über Sprücheklopfer, Begegnungen mit Prominenten, warum „die Sprache die Quelle aller Missverständnisse“ ist - und wie gar wunderbar er den Fortschritt findet! Und, ja, nach mehr als einem Jahrzehnt erzählt Gerold Rudle auch erstmals wieder von der legendären Geschichte des überlebten Fallschirmsprungs. Sie werden ihn lieben, so wie er ja auch Sie liebt! „Na Prost“ lebt durch Rudles unverhohlen gezeigte Liebe zum Leben, zur Liebe und zu den Menschen. Rudle wird funkeln, sprühen und glitzern - und das Theater Akzent eine Silvesternacht lang verzaubern. Rudle at his best. Na Prost!

Vorstellungen

Termin Spielst├Ątte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
31. Dezember 22:45 Uhr Theater Akzent

*

Kartenpreise in
  • 62,00
  • 54,00
  • 46,00
  • 38,00

Karten bestellen!

Bilder

  • SIA Gerold Rudle -   © Manfred Baumann

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken