I häng an meiner Weanastadt

Willi Resetarits & Neue Wiener Concert Schrammeln

I häng an meiner Weanastadt -  © Archiv Theater Akzent

Infos zur Produktion

Alte und neue Wienerlieder, Klassik, Heurigen, Karl Farkas, Selbstvertontes, H.C. Artmann, Ernst Molden und Kurt Ostbahn sowie legendäre Hadern sind hier die Ingredienzien zu einem unvergleichlichen Wiener "Gemischten Satz".

Alte Hadern und zukünftige Hits. Dass Willi Resetarits und die Neuen Wiener Concert Schrammeln sich dazu entschlossen haben, ein gemeinsames Programm zu entwickeln, verspricht mehr, als nur einen kurzen Genussmoment, eher ein unvergessliches Konzerterlebnis. Mit Respekt und Neugierde begegnen die feinfühligen Musiker einander und der Musik, die sie mit viel Fingerspitzengefühl neu interpretieren, arrangieren und komponieren. Sie verarbeiten alles, was ihnen lieb und teuer ist: H. C. Artmann und Karl Farkas – Texte, traditionelle Wiener Tanze und alte Hadern, Hits aus der »Kurt Ostbahn«-Zeit und Neugeschriebenes aus der Ernst Molden-Feder. Dabei verschmelzen die künstlerisch und biografisch sehr unterschiedlichen Lebensaspekte aller Musiker zu einem Klangporträt ihres musikalischen Nährbodens und Lebensmittelpunktes Wien. (Laura Wösch)

Willi Resetarits -Stimme, Bluesharp
Peter Uhler - Violine, Stimme
Nikolai Tunkowitsch - Violine, Stimme
Walther Soyka - Schrammelharmonika, Stimme
Peter Havlicek - Kontragitarre, Stimme

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
03. Mai 19:30 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 35,00
  • 30,00
  • 25,00
  • 20,00

Karten bestellen!

Bilder

  • I häng an meiner Weanastadt -   © Archiv Theater Akzent

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken