Ožalošćena porodica

von Branislav Nušić

Ožalošćena porodica -  © Archiv Theater Akzent

Infos zur Produktion

Regie: Ahmed Imamović

Eine Produktion des Volkstheaters Sarajevo
Komödien haben oft einen beängstigend ernsten und finsteren Hintergrund. Die aktuelle Inszenierung des Stückes "Ožalošćena porodica", zu Deutsch "Die trauernde Familie", zeigt, wie fließend die Grenze zwischen Komödie und Tragödie sein kann. "Die trauernde Familie" handelt von Macht, Bürokratie, Geld, Protektion und Korruption. Themen, die heute genauso aktuell sind wie damals. Der Regisseur versetzt diese Komödie in unsere Zeit, modernisiert die Handlung und passt sie den heutigen Verhältnissen an.

AGATON ARSIĆ, Regionalbürgermeister in Pension – Aleksandar Seksan
TANASIJE DIMITRIJEVIĆ, Verkäufer – Mirvad Kurić
PROKA PURIĆ, Gemeindebeamter – Sead Pandur
TRIFUN SPASIĆ, arbeitsloser Bürger – Ermin Sijamija
MICA STANIMIROVIĆ – Alen Muratović
Dr. PETROVIĆ, Rechtsanwalt – Vedran Đekić
SIMKA, Agatons Ehefrau – Sanela Pepeljak
VIDA, Tanasijes Ehefrau – Mediha Musliović
GINA, Prokas Ehefrau – Amra Kapidžić
TETKA – Nisveta Omerbašić
SARKA, Witwe – Vedrana Božinović
DANICA – Merima Lepić–Redžepović

in bosnischer Sprache

Bilder

  • Ožalošćena porodica -   © Archiv Theater Akzent
  • Ožalošćena porodica -   © Archiv Theater Akzent
  • Ožalošćena porodica -   © Archiv Theater Akzent
  • Ožalošćena porodica -   © Archiv Theater Akzent
  • Ožalošćena porodica -   © Archiv Theater Akzent

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken