Aventi

von Henrik Ibsen

Aventi -  © Nikola Djoric

Infos zur Produktion

Mirjana Karanović, Slobodan Beštić, Branko Cvejić, Milan Marić und Jovana Gavrilović
Regie: Andrej Nosov

Das Drama „Die Gespenster“ von Henrik Ibsen, unter der Regie von Andrew Nosov, wurde im Jahr 2015 am Bitef Theater in Belgrad uraufgeführt. Das Stück befasst sich mit der Institution der Ehe, den Gewohnheiten der kleinen Städte und der Position der immer noch unterdrückten Frau in der Zivilgesellschaft. Die sozialen Schwierigkeiten sind nicht länger das Ergebnis eines „Spiels der Götter“, sondern einer zutiefst korrupten, scheinheiligen und kleinbürgerlichen Gesellschaft.

Dieses, im Jahre 1881 geschriebene Stück des berühmten norwegischen Schriftstellers, folgt der Witwe Helen Alving (Mirjana Karanović) bei ihrem Vorhaben, ihr Waisenhaus dem Andenken ihres verstorbenen Mannes zu weihen. Wie sich jedoch herausstellt, war ihr Ehemann alles andere als ein ehrenwerter und ehrlicher Mann der Bewunderung verdient und ihre Ehe birgt viele Geheimnisse.

Die Aufführung spielt in einem minimalistischen Salon, in dem an einem Tag die Fragen der Vergangenheit und der Zukunft der Menschen aus der bürgerlichen Klasse, die so viel wollte und so wenig erreichte, gelöst werden.

in serbischer Sprache

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
17. November 19:30 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 25,00
  • 20,00

Karten bestellen!

Bilder

  • Aventi -   © Nikola Djoric
  • Aventi -   © Nikola Djoric
  • Aventi -   © Nikola Djoric
  • Aventi -   © Nikola Djoric
  • Aventi -   © Nikola Djoric

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken