Habsburgs letzter Krieg – Bilder zwischen Propaganda und Aufklärung

Vortragsabend mit Diskussion "Am Puls Nr. 58"

Infos zur Produktion

Die Veranstaltungsreihe "Am Puls" des Wissenschaftsfonds (FWF) fördert seit 2007 den Dialog zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft. "Am Puls" liefert Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung aus erster Hand und verknüpft diese mit der täglichen Praxis. Gemeinsam mit dem Publikum diskutieren in dem beliebten Wissenschaftsformat anerkannte Forscherinnen und Forscher sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis relevante gesellschaftliche Fragestellungen.
"Am Puls" vermittelt dabei die Bedeutung der Wissenschaft für die Gesellschaft und ermöglicht der interessierten Öffentlichkeit ebenso wie den Vertreterinnen und Vertretern der Forschung einen Austausch und einen Dialog auf Augenhöhe.


weiter zu >> www.fwf.ac.at

 

Die Veranstaltungsreihe "Am Puls" wird barrierefrei durchgeführt und bietet am Veranstaltungsabend das Service eines Gebärdensprach-Dolmetsch-Dienstes.

Vortragende:

Dr. Hannes Leidinger
Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte
Dr. Anton Holzer
Fotohistoriker, Herausgeber der Zeitschrift „Fotogeschichte“

Aufgrund des hohen Publikumsinteresses ist eine Anmeldung erforderlich: Réka Ficsór, Tel.: 01 / 505 70 44 oder via E-Mail: ficsor@prd.at

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
27. Februar 18:00 Uhr Theater Akzent

zurück zur Übersicht »

Seite drucken