Wer schläft, liebt nicht!

Erich Furrer & Goran Kovacevic

Wer schläft liebt nicht -  © Archiv Theater Akzent

Studio im Akzent

Infos zur Produktion

nach dem Roman "Schlafes Bruder" von Robert Schneider

Johannes Elias Alder, der in einem kargen Vorarlberger Bergdorf zur Welt kommt und unter widrigsten Umständen aufwächst, gelangt durch göttliche Initiation zu einem übersinnlichen Gehör und einer wundersamen Musikalität, ja sogar zu kurzem Ruhm, bis er sich schließlich aus Liebeskummer, mittels Schlaf-Entzug, das Leben nimmt.

Ein grandioser Erich Furrer zaubert durch seine Erzählkunst alle Figuren herbei, springt in unterschiedlichste Rollen und erweckt die Geschichte so zu neuem Leben. Begleitet wird er vom bekannten und begnadeten Akkordeonisten Goran Kovacevic, der den Abend durch seine einfühlsame, großartige Musik, die im Roman eine zentrale Rolle spielt, in eine weitere Dimension erhebt ...

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
09. Oktober 19:30 Uhr Studio im Akzent

ABGESAGT

Bilder

  • Wer schläft liebt nicht -   © Archiv Theater Akzent

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken