Milster singt Musical

Angelika Milster

Angelika Milster -  © Margaretha Olschewski

Infos zur Produktion

"Ohne Netz und doppelten Boden“, am Flügel begleitet von Jürgen Grimm. Das ist der Inhalt des neuen Musicalprogrammes der wohl profiliertesten Crossover Sängerin im deutschsprachigen Raum Angelika Milster.

Seit der deutschsprachigen Uraufführung des Musicals Cats im Theater an der Wien und im Zuge des darauffolgenden Mega-Erfolges hat sich Angelika Milster mit ihrer Stimme - und ihrem unvergleichlichen Timbre an die Spitze dieses Musikgenres gesetzt - und das bis zum heutigen Tage! Während vielerorts auf Playback-Shows gesetzt wird, will Angelika Milster an diesem Abend daran erinnern, dass Musik und Gesang von Menschen für Menschen erzeugt wird, also neudeutsch „live“.

Das Programm beginnt mit dem Klassiker „Somewhere Over The Rainbow“ (Der Zauberer von Oz) und spannt einen Bogen bis zu Musicals wie Mamma Mia („The Winner Takes It All“) und König der Löwen („Kann es wirklich Liebe sein“) und führt das Publikum über die West Side Story („Somewhere“), Funny Girl („People“) und Ein Käfig Voller Narren („Ich bin wie ich bin“) durch die amerikanischen Klassiker bis zu den modernen europäischen Stücken.

Natürlich dürfen auch Hits wie „Erinnerung/Memories“ (Cats), „Wein nicht um mich, Argentinien/Don’t Cry For Me, Argentina“ (Evita), „Ich gehör nur mir“ (Elisabeth) und „Gold von den Sternen“ (Mozart) nicht fehlen.

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
14. Mai 17:00 Uhr Theater Akzent
Kartenpreise in
  • 49,00
  • 43,00
  • 36,00
  • 27,00

Karten bestellen!

Bilder

  • Angelika Milster -   © Margaretha Olschewski

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken