Ale Schwester - Ale Brider

Wiener Jüdischer Chor, Erwin Steinhauer, Vienna Jazzklez-Quartett, Dvori Barzilai

Ale Schwester - Ale Brider - Wiener Jüdischer Chor © S Gansrigler

Yiddish Culture Festival

Infos zur Produktion

Vorstellung verschoben
Alle Details zur Kartenrückabwicklung finden Sie auf www.yiddishculturevienna.at

Seit 30 Jahren schon singt der Wiener Jüdische Chor seine Lieder und fördert das Verständnis für jüdische Kultur in der österreichischen Bevölkerung. Die zahlreichen internationalen Gastspiele in ganz Europa – von Bukarest bis London und von Leipzig bis Rom – sowie in den USA und Israel sind ein beeindruckender Beweis für die Qualität des Chores.

Bei diesem Programm wird der Chor, unter der Leitung von Roman Grinberg, mit seinen Liedern eine Reise durch die jüdische Geschichte unternehmen – von der Antike bis in die Gegenwart.

Bilder der aus Israel stammenden und in Wien lebenden Künstlerin Dvori Barzilai ergänzen das Programm visuell.

Erwin Steinhauer muss man in Wien nicht gesondert vorstellen. Er widmet sich in seiner satirischen Lesung Texten österreichischer jüdischer AutorInnen, die dem Nazi-Regime zum Opfer gefallen sind und sorgt dafür, dass deren Namen nie vergessen werden.

Bilder

  • Ale Schwester - Ale Brider -  Wiener Jüdischer Chor © S Gansrigler
  • Ale Schwester - Ale Brider -  Erwin Steinhauer © N Horowitz

zurück zur Übersicht »

Seite drucken