Mega-Gala des Schüttelreims

Trio Lepschi, Ludwig Müller, Simon Pichler, Christoph Krall & Johannes Widi

Mega-Gala des Schüttelreims -  © Julia Maetzl

Infos zur Produktion

"Die kühnen Perlen von den Bühnenkerlen" sprudeln bei diesem Gipfeltreffen des Schüttelreims, zu dessen Ehre die dichtenden Kabarettisten im Theater Akzent den Pegasus satteln. Einerseits das Trio Lepschi (bestehend aus Erfolgsautor Stefan Slupetzky, Martin Zrost und Michael Kunz), das seine Schüttel-Ergüsse mit erstaunlich vielseitiger Musik unterlegt. Und auf der anderen der „Verein der Freunde des Schüttelreims mit Sitz in Vaduz“ mit Gallionsfigur Ludwig Müller, dem eloquenten Simon Pichler, dem feinsinnigen Stargast Johannes Widi und dem skurrilen „Schüttelreim-Professor“ Christoph Krall. Diese sieben Herren gewähren sich und dem Publikum weder Lach- noch Atempause. Da hilft am Schluss nur mehr der eiserne Vorhang vor dem Sturm der Bühne durch die aufgeheizten Fans!

The very best von zwei Dreiercombos - das sind die Zutaten für diese poetische Mega - Gala des Schüttelreims. Das Trio Lepschi (Spezialität: Wienerlieder mit geschüttelten Texten) präsentiert sich mit einem regelrecht unverbrauchten Gesicht - der vergleichsweise junge Michael Kunz tritt mit den Ur - Lepschis Martin Zrost und Stefan Slupetzky in die Schüttelreimarena.

Christoph Krall, Ludwig W. Müller und Simon Pichler präsentieren das Familiensilber ihres „Vereins der Freunde des Schüttelreims mit Sitz in Vaduz“ - mit dabei: der Schüttelbarde Johannes Widi als ständiger Überraschungsgast. Kann echt lustig werden.

Bilder

  • Mega-Gala des Schüttelreims -   © Julia Maetzl

zurück zur Übersicht »

Seite drucken