König Artus

König Artus -  © Archiv Theater Akzent

Michaela Obertscheider und Ensemble Imp:Art

Der zutiefst beklagenswerte König Artus und seine jämmerliche Schar an schwächlichen Rittern an einer spärlich gedeckten eckigen Tafel. Ein desaströser Theaterflop auf und hinter der Bühne. Ein leidenschaftlich verspieltes Schauspielertrüppchen mit mehr oder weniger Talent nimmt sich zu wichtig und zu viel vor: Die Artus Sage! Die Proben laufen schlecht. Die Texte sitzen wie die Kostüme gar nicht. MORD UND TOD ! ZU HÜLFE! Empfehlung fürs Publikum: ein Auge zudrücken. Oder besser beide.

Der Stoff wird, wie schon bei Shakespeare und Goethe in den letzten erfolgreichen Stückbearbeitungen des Ensembles, weitgehend traditionell behandelt und mit großer Freude an großen Texten und am barocken Spiel für die Schauspieler und das Publikum frisch und frech bekömmlich gemacht und um moderne und persönliche Szenen ergänzt.

Regie, Buchbearbeitung und Spiel: Michaela Obertscheider und Ensemble Imp:Art

Termin:
Freitag, 1.3.2019, 19.00 Uhr

zurück zur Übersicht »

Seite drucken