Willkommen im Theater Akzent

Das 1989 von der Arbeiterkammer gegründete Theater Akzent ist mit drei Theatersälen (Theater Akzent, Podium im Akzent und Studio im Akzent) ein Ort der kulturellen Begegnung, an dem die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur als wesentliche Bereicherung des Lebens gesehen wird. Ein vielfältiger und abwechslungsreicher Spielplan bietet ZuseherInnen jeden Alters gesellschaftlich aktuelle und künstlerisch ansprechende Produktionen aus dem In- und Ausland mit dem Fokus auf ein multikulturelles, barrierefreies und grenzübergreifendes „Kultur (er)leben“.

Durch die Programmgestaltung mit Kabarett, Theaterstücken, Kinder- und Jugendproduktionen, Lesungen, Konzerten, Musicals, Festivals, Tanzaufführungen und interkulturellen Projekten werden unterschiedliche Unterhaltungsbedürfnisse bedient und wesentliche Akzente in künstlerischer und kulturpädagogischer Hinsicht gesetzt.

Neben der Präsentation bereits bekannter KünstlerInnen ist es dem Theater Akzent ein besonderes Anliegen, Nachwuchstalente zu fördern, ihnen eine Bühne zu bieten und von Anfang an als Raum für kulturellen Austausch zu fungieren.

Das Haus ist technisch auf dem letzten Stand und ermöglicht einzigartige Bühnenshows. Ein besonderes Juwel des Hauses ist der von Helmut und Johanna Kandl gestaltete Eiserne Vorhang (Backstage), der auch das „hinter der Bühne" für das Publikum sichtbar macht.

Hier finden Sie einen Virtuellen Rundgang durch das Theater Akzent:

Seite drucken